Pauluskirche2018-04-01T08:32:30+00:00

Das Gemeindezentrum um die Pauluskirche ist die Begegnungs-und Gottesdienststätte des Nordwestens Detmolds mit seinen Ortsteilen Klüt, Dehlentrup, Jerxen und Orbke. Der Pfarrbezirk wurde 1958 gegründet. Anfänglich gab es nur einen Gemeindesaal. Hier begann das Gemeindeleben unter dem damaligen legendären Pastor Bödeker.

Die Pauluskirche wurde 1966 gebaut. Die Architektur der 60-ger Jahre prägt ihre Erscheinung. Das viele Holz im Innenraum verbreitet eine warme Atmosphäre. Die Kirche lädt ein zum Aufatmen und Wohlfühlen. Das Dach der Pauluskirche ist in Zeltform gebaut, erinnert an das Volk Israel und ihr unterwegs sein auf dem Weg ins Land der Verheißung.

Als ein gemeinsames Unterwegs sein kann auch das Leben einer Gemeinde beschrieben werden. Nachdenken über den eigenen Lebensweg, Fragen stellen, am Glauben zweifeln dürfen, Impulse erhalten, Trost und Stärkung finden, Gemeinschaft und Begleitung erfahren.

Im dritten Bezirk kommen Jüngere und ältere Menschen, Familien und Einzelene, Traurige und Fröhliche, Fragende und Suchende, zusammen. Regelmäßig treffen sich reffen sich Eltern-Kind-Gruppen, Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren zu Gesprächen, Spiel und Spaß oder zum Singen. Der Gottesdienst ist das Zentrum des Gemeindelebens. Hier lassen wir uns erinnern und feiern, dass Gott uns verheißen hat, uns auf unseren Lebenswegen zu begleiten