Über Malte Thießen

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Malte Thießen, 357 Blog Beiträge geschrieben.

Veranstaltungskalender

2024-03-21T19:46:00+01:00

Am Do., 21.3. findet im Rahmen des Seniorenfrühstücks im Gemeindezentrum Pauluskirche, Jerxer Str.3, Detmold ein Vortrag mit Gespräch statt. In Zusammenarbeit mit der ev.Erwachsenenbildung geht es um „Sünde – was ist das?“. Referent ist Pfr. Maik Fleck

Am So., dem 24.3. ist um 17 Uhr in der Detmolder Christuskirche experiment@17.15, der Gottesdienst der evangelischen Studierendenseelsorge Lippe. Als besonderer Gast nimmt der Präsident der TH-OWL, Prof. Dr. Krahl, teil. Er hält die Predigt. Die musikalische Gestaltung liegt bei Johannes Reinschmidt (Klavier, Hochschule f.Musik) und Christian Akoa (Gesang, Lehrbeauftr. an der TH-OWL).

Wie immer bei experiment@17.15 ist ab 17 Uhr Zeit, um eine Pizza zu bestellen, der eigentliche Gottesdienst beginnt um 17.15 Uhr. Nach dem Gottesdienst ist ein gemütliches Pizzaessen und Beisammensein.
Zu dem Gottesdienst der ev. Studierendenseelsorge sind nicht nur Studierende und Angehörige der beiden Hochschulen herzlich eingeladen.

Veranstaltungskalender2024-03-21T19:46:00+01:00

Einladung zum St.Patricks-Abend

2024-03-14T21:08:35+01:00

Am Fr., dem 15.3. lädt die ev.ref.Kirchengemeinde Detmold-West zu ihrem traditionellen St.Patricks-Abend ein. Der Abend beginnt mit einer Andacht um 18.30 Uhr im Chorraum der Christuskirche, Bismarckstr.16, Detmold. Anschließend ist gemütliches Beisammensein mit Grillen und Guinness.

Einladung zum St.Patricks-Abend2024-03-14T21:08:35+01:00

Veranstaltungen zum Jahreswechsel

2023-12-30T16:55:33+01:00

In diesen Tagen haben es Katastrophen schwerer in die Nachrichten zu kommen. Die Flutkatastrophe, die in den letzten Wochen Ostafrika getroffen hat, hat es nicht bis zu „Heute“ oder „Tagesschau“ geschafft. Dennoch stehen Menschen, vor allem in Somolia, vor den Trümmern ihrer Existenz, weil anhaltender Regen und nachfolgende Überschwemmungen alles zerstört haben. Die ev.ref.Kirchengemeinde Detmold-West ruft darum zu Spenden im Rahmen von Diakonie Katastrophenhilfe auf. Man kann einfach über einen Spendenbutton auf der homepage der Kirchengemeinde spenden: www.kirchedetmoldwest.de oder über das Konto DE76 3506 0190 20023800 16 mit dem Stichwort „Ostafrika“. Auch im Gottesdienst der Detmolder Christuskirche am 31.Dez.23 um 17.00 Uhr ist die Sammlung für die Menschen in Ostafrika bestimmt.

Am Altjahrsabend, 31. Dez. lädt die ev.ref.Kirchengemeinde zum Gottesdienst in die Detmolder Christuskirche ein. Der Abendmahlsgottesdienst wird musikalisch durch die Kantorei der Christuskirche gestaltet. Die Predigt hält Pfr.in Rieke-Kochsiek.

Am So., den 7. Jan. feiert die Detmolder Christuskirche 116. Geburtstag – etwas verfrüht, denn er erste Gottesdienst der damaligen Kirchengemeinde Detmold-Stadt fand am 12. Jan. 1908 statt. Die Christuskirche wurde damals nach nur 2jähriger Bauzeit eingeweiht.
Der Gottesdienst ist als Musikalische Vesper gestaltet. An der Orgel wird sie durch Nadja Naumowa begleitet. In der Vesper wirken vier Schülerinnen der Tanzlehrerin Ulrike von der Linden mit einer Choreografie zu einem Stück von Archangelo Corelli mit. Und Gottesdienstbesucher*innen sind eingeladen, skandinavischer Tradition vom Epiphaniastag (6. Jan.) zu folgen und selbst zu tanzen zum Choral „In dir ist Freude“.
Im Anschluss an die Vesper ist Geburtstagsfeier mit Grünkohleintopf. Um planen zu können, wird um Anmeldungen gebeten bis zum 5. Jan. unter Tel.:05231-999666 oder maik.fleck@kirchedetmoldwest.de. Das Grünkohlessen ist Spendenessen zugunsten der Flutopfer in Ostafrika.

Veranstaltungen zum Jahreswechsel2023-12-30T16:55:33+01:00

Veranstaltungskalender

2023-12-22T22:13:30+01:00

Freitag, 22. Dezember 2023
11.30 Uhr – Christuskirche
Gottesdienst unter der Woche mit Taufe
Pfr. Fleck

Sonntag, 24.Dezember 4. Advent/ Heiligabend
10.00 Uhr – Erlöserkirche
Nachbarschaftsgottesdienst zum 4. Advent
Pfr’in Lesemann
15.00 Uhr – Versöhnungskirche
Heiligabend für Alleinstehende
Anmeldung unter Tel. 999666
15.00 Uhr – Pauluskirche
Gottesdienst mit den Kleinsten
Pfr’in Rieke-Kochsiek und Team
16.00 Uhr – Christuskirche
„Maria macht die Tür zu“ – Christvesper mit Quempas-Singen
Pfr. Fleck
16.30 Uhr – Pauluskirche
Gottesdienst mit Krippenspiel
Pfr’in Rieke-Kochsiek und Team
17.00 Uhr – Versöhnungskirche
Christvesper
Pfr. Schmidtpeter
18.00 Uhr – Christuskirche
Together in Christ – Internationale Christvesper
Landespfr. Bökemeier
23.00 Uhr – Christuskirche
„In einer Höhle zu Bethlehem“
Liedentfaltung in der Christnacht
Sologesang V.Perret
Pfr. Fleck

Montag, 25. Dezember Weihnachten
11.00 Uhr – Christuskirche
Gottesdienst mit Abendmal
Kontorei der Christuskirche wirkt mit
Pfr. Schmidpeter

Dienstag, 26. Dezember 2. Weihnachtstag
9.30 Uhr – Versöhnungskirche
Gottesdienst mit Abendmal
Kontorei der Christuskirche wirkt mit
Pfr. Schmidpeter
9.30 Uhr – Pauluskirche
Gottesdienst mit Abendmahl
Posaunenchor Detmolder Blech wirkt mit
Pfr’in Rieke-Kochsiek

Sonntag, 31. Dezember
17.00 Uhr – Christuskirche
Jahresabschlussgottesdienst mit Abendmahl
Die Kantorei wirkt mit
Pfr’in Rieke-Kochsiek

Montag, 1. Januar 2024
11.00 Uhr – Erlöserkirche
Nachbarschaftsgottesdienst
Pfr. Krebber

Sonntag, 7. Januar Epiphanias
11.00 Uhr – Pauluskirche
Gottesdienst
Pfr. Fleck
17.00 Uhr – Christuskirche
Musikalische Vesper zum 116. Kirchengeburtstag
Mit Tanz (U.v.d.Linden)
Pfr. Fleck
Anschließend Grünkohlessen. Anmeldung bis 5.1. unter Tel.999666

Sie merken, während der kommenden Wochen finden bei uns keine weiteren Veranstaltungen statt. Wir feiern Weihnachten und das heißt, wir feiern Gottesdienst. Wenn Sie außerhalb unserer Angebote Licht in der Christuskirche sehen, liegt es daran, dass die Kirche nicht nur von unserer Gemeinde genutzt wird. So feiert zum Beispiel am 21. 12. Die Herberge zur Heimat Weihnachten in der Christuskirche, dienstags- und samstagsabends feiert eine ukrainische Gemeinde bei uns Gottesdienst und sonntagsnachmittags eine ghanaische Gemeinde. Die ukrainische Gemeinde ist außerdem mit einer großen Weihnachtsfeier am 26. 12. vor Ort, die ghanaische Gemeinde begleitet den Jahreswechsel in der Nacht mit einer Prayer Night. Außerdem nutzt die Studierendenseelsorge die Christuskirche für Gottesdienste und Veranstaltungen.

Wir weisen noch einmal auf eine der vergessenen Katastrophen unserer Tage hin. Über die homepage der Kirchengemeinde www.kirchedetmoldwest.de und mit der Kollekte am 31. 12. Können Sie den Menschen, die in Ostafrika durch Regen und Flut Obdach und Habe verloren haben, helfen.

Ich möchte auch noch einmal auf das kleine Nachhaltigkeitscenter im Eingangsbereich der Kirche hinweisen. Wir sammeln dort Handys, Brillen, Korken, Kronkorken und das Alupapier z.B. Ihrer Schokolade für gute Zwecke.

Maik Fleck

Veranstaltungskalender2023-12-22T22:13:30+01:00

Workshop für Teens

2023-12-22T23:11:25+01:00

In den Herbstferien trafen sich 10 Jugendliche aus den Gemeinden ev.- ref.  Detmold West und ev.- ref. Pivitsheide. Sie haben mit Dozenten von X-Vision-Ruhr aus Bochum einen Song entwickelt und aufgenommen der sich mit Gedanken um Diskriminierung beschäftigt. Es war eine intensive Zusammenarbeit, bei der die Jugendlichen klar heraus stellen was ihnen wichtig ist. Im Refrain heißt es:

„Liebe, Gleichheit und Glaube an Respekt

Wird von uns wertgeschätzt

Negativ durch positiv ersetzt

Detmolder Teens, wir ändern es jetzt!“

Es lässt sich klar der Wunsch erkennen, dass wir, alle Menschen, uns wieder mehr mit Liebe und Respekt begegnen sollen. Diesen Wunsch der Detmolder Teens kann ich nur unterstützen, denn schon Jesus sagte zu uns „alles was ihr tut soll in der Liebe geschehen.“  Um sich den Song „Respekt und Liebe anzuhören schaut gerne auf unserer Homepage, dort ist er hinterlegt.

Der Workshop wurde finanziert über Fördermittel des LWL und das Kooperationsprojekt Live macht Laune.

Simone Schröder

Workshop für Teens2023-12-22T23:11:25+01:00

Einladung zum lippischen Martinsmarkt

2023-11-09T20:04:18+01:00

Am Do., dem 10. Nov. findet in der Detmolder Christuskirche der erste lippische Martinsmarkt statt. Ab 9 Uhr laden 12 diakonische Initiativen und Anbieter ein, um ihre Arbeit vorzustellen. Der Bogen ist weitgespannt – von der persönlichen Beratung bis hin zu Katastrophenhilfe weltweit, und allem, was dazwischen liegt: Pflege, Basar, fairer Handel, Bahnhofsmission und anderes.

Der Tag beginnt um 9 Uhr mit einem geistlichen Impuls, dann ist der Cafebetrieb und der Markt geöffnet. Ab 9.30 Uhr finden Vorträge zu Themen von Beratung, Pflege und Betreuung statt. Um 12 Uhr gibt es Gelegnheit zum Mittagessen und um 16.30 Uhr ist ein Gottesdienst. Um etwa 18 Uhr schließt der Martinsmarkt. Weitere Infos und das detaillierte Programm unter www.lippische-landeskirche.de

Einladung zum lippischen Martinsmarkt2023-11-09T20:04:18+01:00

Einladung zum Martinsgansessen und zum Länderabend

2023-11-08T18:41:29+01:00

Am So, den 12.11. lädt die ev.ref.Kirchengemeinde Detmold-West zu ihrem traditionellen Martinsgansessen in die Christuskirche ein. Nach der Martinsandacht um 18.30 Uhr gibt es Gans, Rotkohl und Knödel. Für die Tischmusik am Klavier sorgt Nadja Naumowa. Der Kostenbeitrag beträgt wie im letzten Jahr 22 €. Anmeldung bis 10.11. unter 05231-999666.

Die ev. Studierendenseeösorge lädt zu einem offenen Länderabend ins Cafe Calvin in der Christuskirche Detmold ein. Am 14.11. informieren eine  Südfreiwillige und ein Studierender der TG OWL über ihr Heimatland Togo. Wie gewohnt startet der Abend um 18.30 mit einem einfachen Essen aus Togo, dann gibt es Infos aus erster Hand. Kostenbeitrag 15 € (für Studierende 2 €), Anmeldungen bis 12.11. unter 05231-933070.

Einladung zum Martinsgansessen und zum Länderabend2023-11-08T18:41:29+01:00

Verabschiedung und Einführung

2023-11-05T18:25:18+01:00

Feierlich erfolgte im Gottesdienst am 29. Oktober in der Christuskirche die Staffelübergabe der Mitarbeiterinnen des Gemeindebüros unserer Gemeinde.

Unsere langjährige und treue Mitarbeiterin Frau R. Mey wurde nach sage und schreibe 30 jähriger Tätigkeit in unserer Gemeinde verabschiedet. Jede Rechnung ging in dieser Zeit durch ihre Hände, wurde geprüft, hinterfragt und bei Richtigkeit verbucht. Alle Personalfragen wurden von ihr bearbeitet. Im Kirchenvorstand hieß es bei allen Sachfragen immer: „Fragt Frau Mey.“

Nun geht sie und wir wünschen ihr alles erdenklich Gute. 

Für sie kommt Frau Dunkel, die mittlerweile unter sachkundiger Anleitung von Frau Mey eingearbeitet wird. Erst jetzt fällt auf, was für ein Wust an Aufgaben auf sie zukommt. Frau Mey hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt, auch nach dem Ausscheiden bei Fragen zur Seite zu stehen.

Im Gemeindebüro kam es ebenfalls zum Wechsel. Frau S. Zomer, die 3 Jahre unser Gemeindebüro leitete, unzählige Telefonate führte, für den Schriftverkehr und vieles andere mehr zuständig war, verließ uns und ist jetzt im Landeskirchenamt zu finden. Ihre freundliche Art hat viel zu unserem Ansehen der Besucher und Besucherinnen beigetragen können.

Für sie kam Frau Grass, die auch ein Glücksgriff für unsere Gemeinde ist: freundlich und kompetent, packt sie an was zu tun ist.

Wir wünschen allen Vieren alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft und dass sich jede dort entfalten kann, wo es weitergeht oder neues beginnt.

Verabschiedung und Einführung2023-11-05T18:25:18+01:00

Wenn Kinder sterben…

2023-11-06T19:23:57+01:00

Den Auftakt zur Reihe macht am Sa., den 4.Nov ein Besuch im Lippischen Landesmuseum. Dort geht es um zwei Bilder, die Graf Friedrich Adolf von seiner Familie hat malen lassen. Das Besondere dieser Bilder liegt im Umgang mit verstorbenen Familienmitgliedern, konkret: verstorbenen Kindern. Der Maler bekommt den Auftrag, sie mit ins Bild zu setzen.
Um 16.00 Uhr beginnt im Foyer des Landesmuseums eine gemeinsame Bildbetrachtung. Der Kostenbeitrag beträgt 5 €. Im Anschluss an die Bildbetrachtung besteht die Gelegenheit zu einer Tasse Kaffee oder Tee in der Christuskirche, um das Gesehene weiter nachklingen zu lassen.

Um 18 Uhr findet am Sa., 4. Nov. eine musikalische Vesper in der Detmolder Christuskirche statt. In diesem Gottesdienst begegnen sich drei Weisen, mit dem Sterben von Kindern umzugehen. Neben die Erzählungen von Davids toten Kindern treten Gustav Mahlers Vertonungen der Kindertotenlieder. Und es besteht Gelegenheit, an zu früh verstorbene Menschen zu denken und in Erinnerung an sie ein Kerze anzuzünden.
Mahlers Kindertotenlieder werden von Dorothee Bienert, Mezzosopran gesungen.

Am So., 5.11. erinnern Lippische Landeskirche und ev.ref.Kirchengemeinde Detmold an einen Flugzeugansturz während einer militärischen Flugschau in Frankfurt vor 40 Jahren. Damals kam die aus Detmold stammende Frankfurter Pfarrerfamilie Jürges um. Sie waren mit dem Auto auf der Autobahn als Unbeteiligte unterwegs. Ihre Nichte, Gesine Wagner überlebte das Unglück und erlag Wochen später an schweren Verbrennungen. Aus Begegnungen dieser Zeit ist ein Büchlein entstanden: Im Feuer ist mein Leben verbrannt. Der Schauspieler Heiner Junghans liest aus dem Buch, Anette Wiesen Geige und Timur Osmanov, Klavier begleiten die Lesung musikalisch.
Die Gedenkveranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Christuskirche, Bismarckstr.16, Detmold

Den Abschluss der Reihe „Wenn Kinder sterben…“ bildet ein Vortrags- und Gesprächsabend am Di., 7. Nov um 19.30 Uhr in der Taufkapelle der Christuskirche. Noch einmal stehen die Geschichten vom Tod einiger Kinder Davids im Mittelpunkt. An der Gestalt Davids werden dabei seine Zugänge zum Sterben seiner Kinder aufgezeigt.

Wenn Kinder sterben…2023-11-06T19:23:57+01:00
Nach oben